Meine Message

Die Berufswahl ist eine der wichtigsten Entscheidungen in deinem Leben. Und genau hier liegt der Knackpunkt. Das Hauptproblem vieler junger Menschen in deinem Alter ist die fehlende Orientierung. Was soll ich als nächstes machen? An Ratschlägen der Eltern oder Informationen über weitere Wege mangelt es meist selten, doch am Ende musst Du eine Entscheidung treffen. Dafür brauchst du Orientierung.  

Warum ich explizit für eine Berufsausbildung nach der Schulzeit plädiere? Weil ich persönlich zwei Wege durchlaufen habe: die betriebliche Berufsausbildung sowie ein Studium.

 

Nach der Realschule erlernte ich zunächst einen Beruf, eignete mir wichtige Alltagskompetenzen und erste Erfahrungen an, die mich motivierten, mit völliger Überzeugung zur Schule zurückzukehren. Über den Weg der Berufsfachschule, verschiedener Auslandsaufenthalte bis hin zum Masterabschluss war die Berufsausbildung der Initiator für alles in meinem Leben.

  • Du musst schon einen 1a Berufsplan in der Tasche haben, um die Abkürzung Berufsausbildung auszulassen.

  • Nach einer Berufsausbildung wirst du alle Streber, Musterschüler oder hochbegabten Theoretiker abhängen.